Sonny

einfach Ich

29. März 2017
von sonny
Keine Kommentare

Was die Spiegel wissen. Maggie Stiefvater. script5.

Was sagt das Buch über sich selbst? Es wird Hebst in Henrietta. Blue und die vier Raven Boys suchen noch immer nach dem Grab des walisischen Königs Glendower. Fast glauben sie sich am Ziel, als Adam eine beunruhigende Vision hat: … Weiterlesen

6. Oktober 2015
von sonny
2 Kommentare

Hinter den Kulissen – September

Nachdem ich im Juli und August einfach absolut keine Lust hatte, irgendetwas an meinem Blog zu machen, ist dann hier wieder der Monatsrückblick. Auch solche Momente muss es geben 😉 . 307 Kilometer und 424.208 Schritte habe ich im September … Weiterlesen

30. Mai 2015
von sonny
4 Kommentare

Wer die Lilie träumt. Maggie Stiefvater. script5.

Warum wollte ich es lesen? Da der erste Teil „Wen der Rabe ruft“ mich zwar nicht restlos begeistert hat um eine meiner Lieblingsreihen zu werden, wollte ich ja Teil zwei lesen. Und so einfach war der Grund für diesen Kauf … Weiterlesen

13. April 2014
von sonny
Keine Kommentare

Wen dar Rabe ruft von Maggie Stiefvater aus dem script5 Verlag

Klappentext Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus … Weiterlesen

23. Juli 2012
von sonny
1 Kommentar

Die Brille wird geputzt für: Dark Canopy von Jennifer Benkau aus dem Script5 Verlag

Klappentext: Die Percents, für den dritten Weltkrieg geschaffene Soldaten, haben die Weltherrschaft übernommen und unterjochen die Menschen. Rebellenclans versuchen, außerhalb des Systems zu überleben. Mit ihnen kämpft die 20-jährige Joy gegen das Gewaltregime. Doch dann fällt sie dem Feind in … Weiterlesen

19. Juli 2012
von sonny
Keine Kommentare

Ich war böse,

warum hat mich keiner aufgehalten? Richtig, ich hab es ja spontan gemacht und da kann man mich nicht aufhalten 😉 Wenn der Herr des Hauses das liest, bekomme ich bestimmt auch wieder ärger, weil eigentlich, habe ich ja noch einen … Weiterlesen