Sonny

einfach Ich

Wer die Lilie träumt. Maggie Stiefvater. script5.

| 4 Kommentare

Warum wollte ich es lesen?

Da der erste Teil „Wen der Rabe ruft“ mich zwar nicht restlos begeistert hat um eine meiner Lieblingsreihen zu werden, wollte ich ja Teil zwei lesen. Und so einfach war der Grund für diesen Kauf 😉

Was sagt das Buch über sich selbst?

zum Verlag

Mit jedem Tag, den Blue mit Gansey verbringt, fällt es ihr schwerer, sich nicht in ihn zu verlieben – obwohl sie weiß, dass ein Kuss von ihr der Grund für seinen nahen Tod sein könnte. Sie ist fasziniert von seiner leidenschaftlichen Suche nach dem verschwundenen König Glendower, und in der knisternden Hitze des Sommers kommen Blue, Gansey und die Raven Boys diesem Ziel immer näher. Vor allem Ronans Fähigkeit, Gegenstände aus seinen Träumen in die reale Welt zu bringen, lässt die Lösung greifbar werden. Doch das Spiel mit der Traumwelt ist gefährlich und Blue und ihre Freunde sind nicht die Einzigen, die sich ihre Wünsche herbeiträumen wollen …

Wie hat es mir gefallen?

Blue, Gansy, Ronan, Adam und Noah sind natürlich immer noch auf der Suche nach Glendower. Aber mehr mag ich Dir nicht wirklich verraten, denn sonst könnte ich wohl möglich spoilern und das will ich nicht, somit musst Du Dich mit meinen Gedanken zur Geschichte zufrieden geben.

Anfang bin ich nicht in die Geschichte reingekommen. Natürlich habe ich die Charaktere besser kennengelernt. Die Umgebung war toll beschrieben, so dass ich mich mitten drin gewesen bin. Es war auch toll, dass immer mehr Puzzleteile in den Raum geworfen wurden, aber irgendwie war es doch… Ja, ich würde es als langweilig benennen. Es passierte nichts wirklich spannendes und so hab ich knapp zwei Wochen für die ersten 250 Seiten gebraucht.

Ich hätte es weg legen können, aber die Idee der Geschichte ist doch toll, da kann es mit uns so ja nicht enden. Es hat sich gelohnt, denn ab der Mitte des Buches waren wir wieder Freunde. Die Spannung stieg und stieg. Es gab Tränen, viel Wut und Verzweiflung. Sehr gut.

So gut, dass ich mich auf weitere Seiten mit Charakteren freue und den dritten Band schon vorbestellt habe und einfach hoffe, dass hier von Anfang an mehr Power und Action herrschen wird.

Mein Fazit

Nach einem anfänglichen leise plätschernden Bach, wurde dann doch noch ein reißender Fluss, der Spaß gemacht hat und Vorfreude auf einen weiteren Teil macht.

Die Bewertung

1422994417_full.jpeg

Autor: sonny

Baujahr 83. Lebt 20 Kilometer vor Hannover. Bücherliebhaberin. Hundebesitzerin. Isländerbesitzerin. Technikverliebt. Wintermensch. Schneeliebhaberin. Twitterbesessen. Probiert gerne was aus. Isst gerne. Mag ihren Job. Serienliebhaberin. Damit Du Dich nicht wunderst, wenn Du hier das erste Mal kommentierst, was mich wirklich freut, jeder neue Kommentator muss von mir freigeschaltet werden. Das erspart Dir diese nervigen Abfragen, welche man eh nie richtig lesen kann ;)

4 Kommentare

  1. Die Reihe möchte ich auch noch lesen. Von der Autorin habe ich noch die ersten beiden Bände von „Nach dem Sommer“ im Regal stehen. Aber als ich den 1. davon vor einigen Jahren gelesen habe, fand ich ihn nicht so gut..
    Deshalb bin ich mir auch bei dieser Reihe nicht so sicher :/

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Viele sind ja anfangs nicht so gut und entwickeln sich weiter. Ich habe hier auch die Reihe „Nach dem Sommer“ stehen, aber noch nicht gelesen. Ich bin gespannt, wenn Du sie dann irgendwann mal liest, wie Du sie fandest.

  2. Ich hab „Wen der Rabe ruft“ immerhin schon für den Kindle gekauft… will es schon ewig lesen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung von Sonnysblog.de, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website findest Du in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung