Sonny

einfach Ich

Tag 29 – Warum zur Hölle wurde dieses Buch verfilmt???

| Keine Kommentare

Ehm, gut. Das denke ich mir bei vielen Büchern die ich gerne mochte. Warum muss man das verfilmen? Warum so zusammenschneiden, dass für mich wichtige Szenen nicht mehr existieren? Warum gerade diese Flachpfeife von Schauspieler/in? Ich habe mir den Charakter anders vorgestellt und für mich hat er auch anders gehandelt. Ich finde, jeder hat da seine eigenen Vorstellungen und hat andere Schlüsselszenen. Für viele ist der Film dann okay. Zwar nicht nahe am Buch, aber man konnte ihn sich trotzdem anschauen. Aber, das dürft ihr nicht mit mir machen. Ich mosere in jeder erdenklichen Minute rum, dass es im Buch so und so war und nicht wie ich es gerade gesehen habe. Das Sachen dazu gedichtet wurde, weil es gerade besser passte.

Ich kann das einfach nicht und daher ist erst einmal jede Buchverfilmung, von einem Buch das ich gerne gelesen habe ein Höllenobjekt und wird kritisch beäugt. Bis ich mich aufraffen kann um zu sagen, gut, ich schau ihn nun doch.

 

Nächste Tage:

Tag 30 – Das Buch, das du zurzeit liest
Tag 31 – Das Buch, das du als nächstes liest/lesen willst

Autor: sonny

Baujahr 83. Lebt 20 Kilometer vor Hannover. Bücherliebhaberin. Hundebesitzerin. Isländerbesitzerin. Technikverliebt. Wintermensch. Schneeliebhaberin. Twitterbesessen. Probiert gerne was aus. Isst gerne. Mag ihren Job. Serienliebhaberin. Damit Du Dich nicht wunderst, wenn Du hier das erste Mal kommentierst, was mich wirklich freut, jeder neue Kommentator muss von mir freigeschaltet werden. Das erspart Dir diese nervigen Abfragen, welche man eh nie richtig lesen kann ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.