Sonny

einfach Ich

PS. Ich töte Dich

| 2 Kommentare

41FfrYRpE5L._SL160_

Klappentext:

Ein plötzlicher Schneesturm in den Bergen zwingt den Psychiater Martin Vahl, in einem abgeschiedenen Hotel einzuchecken. Weil Vahl in dem heruntergekommenen Zimmer kein Auge zutun kann, greift er sich die Bibel aus dem Nachttisch und beginnt zu lesen. Kurz bevor ihm die Augen zufallen, löst sich ein kleiner Zettel aus den Seiten: "Nicht einschlafen oder sie bringen Dich um …"
Wollen Sie mehr? Sitzen Sie bequem, haben Sie es warm und hell? Gut so, denn genauso wie Sebastian Fitzek werden Val McDermid, Michael Connelly, Markus Heitz, Steve Mosby und noch einige andere Thrillerautoren der Spitzenklasse dafür sorgen, dass Ihnen das Blut in den Adern gefriert für weitaus länger als die zehn Minuten, die es zum Lesen jeder Story braucht. Denn sie alle lieben es düster, beherrschen die Klaviatur des Grauens perfekt

Ein kleiner Einblick:

Sebastian Fitzek, Val McDermid, Thomas Thiemeyer, Torkil Damhaug, Petra Busch, Michael Connelly, Markus Heitz, Michael Koryta, Steve Mosby, Judith Merchant, Jens Lapidus, Markus Stromiedel, Jilliane Hoffman.

13 Thrillerautoren, 13 Kurzgeschichten.  Alles mehr oder minder bekannte Autoren, die sich der dunklen Seite des Lebens und Schreibens widmen. Mit Handschriftenproben der Autoren, graphologisch gedeutet.

Meine Meinung:

Die Autorennamen sprechen schon für sich alleine. Es gab Geschichten die mir sehr gut gefallen haben, andere waren so gar nicht mein Ding. Von blutig, über unvorhersehbar, zu psycho. Alles was ein gutes Buch ausmacht, ist vorhanden und ich finde es lohnt sich mal reinzuschauen. Es hat spaß gemacht dieses Buch zu lesen, weil man jede Geschichte für sich schnell zu Ende hat und zufrieden aus seiner Pause gehen kann, ohne das Gefühl zu haben, dass man weiterlesen muss, weil es gerade so spannend war.

Autor: sonny

Baujahr 83. Lebt 20 Kilometer vor Hannover. Bücherliebhaberin. Hundebesitzerin. Isländerbesitzerin. Technikverliebt. Wintermensch. Schneeliebhaberin. Twitterbesessen. Probiert gerne was aus. Isst gerne. Mag ihren Job. Serienliebhaberin. Damit Du Dich nicht wunderst, wenn Du hier das erste Mal kommentierst, was mich wirklich freut, jeder neue Kommentator muss von mir freigeschaltet werden. Das erspart Dir diese nervigen Abfragen, welche man eh nie richtig lesen kann ;)

2 Kommentare

  1. Mmmh, schön, daß du das Buch hier vorstellst. Ich tanze schon ewig drum herum, mehr aber noch um das Hörbuch, da es von Simon Jäger und David Nathan gesprochen wird, denen zwei meiner liebsten Stimmen überhaupt gehören…
    Eigentlich bin ich gar nicht der Typ für Hörbücher, aber es hätte schon seinen Reiz! Ich bin immer noch unentschlossen…

    • Hey Madita,

      für mich persönlich sind Hörbücher gar nichts, wenn ich dabei immer einschlafe und die Hälfte, die passiert ist, wieder vergesse. Aber, diese Reihe würde ich mir auch als Hörbuch antun, weil es wirklich kurze Geschichten sind, die man zwischen durch mal hören kann, wenn man Luft hat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung von Sonnysblog.de, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website findest Du in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung