Sonny

einfach Ich

Hinter den Kulissen – KW 06

| 1 Kommentar

Plüschkram wochenrückblick

Herr Plüsch sagt, der Frühling kommt bald. Jedenfalls wenn ich seinen Fellwechsel richtig deute. Da püschelt man das Poony kurz und ist schon voller Haare. Das kann ja noch was werden. Durch die Planung für den Hund ist er etwas in den Hintergrund gerutscht. Da er schon ein paar Wochen steht, macht es nichts, wenn er es auch noch ein paar Wochen weiter tut.

Sehr gefreut habe ich mich, als ich letzten Sonntag entdeckt habe, dass der Hund, den ich unbedingt kennenlernen wollte, doch wieder „zu haben“ war und auch auf meine Mail eine positive Antwort kam. So sind wir am Dienstag gleich zur Pflegestelle von Pako gefahren und durften mit ihm Spazierengehen. Ordentlich Feuer hatte er im Hintern, aber wenn man ihn angesprochen hat war er aufmerksam. Ich habe mich wirklich verliebt. Er ist jung (10/11 Monate alt) und er muss noch einiges lernen, aber nach Aussage der Pflegestelle ist er dazu bereit. Er ist lernwillig und ich bin guter Dinge, dass wir das hinbekommen.

Als wir ihn wieder abgegeben haben, hatten wir noch einen kleinen Klönschnack mit der Pflegestelle und auch danach bin ich mit dem Gefühl rausgegangen, dass es möglich ist.

Nach der Entscheidung, dass wir ihn nehmen möchten, haben wir noch mal schnell unsere zukünftige Hundetrainerin Frau Ohrdorff angerufen. Sie hat uns gut beraten und wollte auch mitkommen um ihn noch einmal zu sehen, aber wir wollten doch so gerne ein Ja zu Pako geben, des wegen wir sie ihn kennenlernen, wenn er bei uns eingezogen ist. Wenn wir denn die Vorprüfung bestehen (wovon ich ausgehe). Am Dienstag wissen wir mehr.

alltagskram wochenrückblick

Über das Wetter müssen wir nicht sprechen. Ich fand es lustig. Sonne und so warm, dass man den Mantel aufmachen möchte. Dann kommt plötzlich der Regen, der in Hagel wechselt und dann zu Schnee wird. Interessante Wechsel und Bilder spielten sich von meinem Fenster ab.

Geputzt haben wir am Wochenende wie die Teufel und da haben sich Haargummis angefunden, dass ich die nächsten Jahre keine kaufen brauche und in einer Kiste habe ich Pfennige gefunden. Also, falls jemand in eurer Umgebung nicht weiß, womit wir früher bezahlt haben, dann kann ich gerne einen rüber schicken 😉

Geputzt haben wir für den Termin am Dienstag, denn wir wollen ja einen guten Eindruck machen. Also, nicht das es hier immer aussieht wie bei den Messis, nein, wir haben so aufgeräumt dass es Hund und Mama gerecht ist 😉 (Meine Schwestern werden verstehen, was ich meine). Ich möchte, dass der Hund sich wohlfühlt und nicht meine heißgeliebten Sachen zerbeißen kann, also sind sie so umgesetzt worden, dass er gar nicht dran kommt 😉
 

buecherkram wochenrückblick

Neben Hundefachbüchern gibt es bei mir im Moment Kai Meyer. Nach Asche und Phönix, kann ich nicht mehr von seinen Büchern lassen. Rezensionen liegen hier noch welche rum, aber ich habe im Moment irgendwie keine Lust die abzutippen.

Autor: sonny

Baujahr 83. Lebt 20 Kilometer vor Hannover. Bücherliebhaberin. Hundebesitzerin. Isländerbesitzerin. Technikverliebt. Wintermensch. Schneeliebhaberin. Twitterbesessen. Probiert gerne was aus. Isst gerne. Mag ihren Job. Serienliebhaberin. Damit Du Dich nicht wunderst, wenn Du hier das erste Mal kommentierst, was mich wirklich freut, jeder neue Kommentator muss von mir freigeschaltet werden. Das erspart Dir diese nervigen Abfragen, welche man eh nie richtig lesen kann ;)

Ein Kommentar

  1. also kann man jetzt das Essen in jeder Ecke fallen lassen und danach ohne Sorgen aufnehmen und genießen, da es nun vermutlich sogar noch sauberer ist, als vorher xD Mamarein mache ich meine Wohnung auch morgen, pennen ja drei Leute bei mir oO
    viel Erfolg am Dientag.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung von Sonnysblog.de, erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website findest Du in der Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung